Prüfen der WLAN-Signalstärke des Ring-Geräts

Erfahre, wie du die WLAN-Signalstärke (RSSI) eines Ring-Geräts in der Ring-App überprüfen kannst.

So überprüfst du die WLAN-Signalstärke:

  1. Öffne die Ring-App.
  2. Tippe auf das
    Menü (☰)
    .
  3. Tippe auf
    Geräte
    und wähle das zu überprüfende Ring-Gerät aus.
  4. Klicke auf die Kachel
    Gerätestatus
    .
  5. Suche unter
    Netzwerk
    nach
    Signalstärke.
    • Wenn der aufgeführte RSSI-Wert grün ist, hat das Gerät ein starkes Signal. Wenn er grau, gelb oder rot ist, ist die Signalstärke nur mittelmäßig bis schwach.
    • Je
      höher
      die Zahl nach „RSSI-“ ist, desto
      schwächer
      ist das Signal.
      • Beispiel: Ein Gerät mit „RSSI-36“ hat ein
        stärkeres
        Signal als ein Gerät, das „RSSI-64“ anzeigt.

Prüfe Folgendes

Hinweis: Ring Videotürklingeln und Sicherheitskameras sind für die Verwendung im WLAN-Heimnetzwerk vorgesehen und nicht für einen Hotspot über ein Mobilgerät. Wenn du einen mobilen Hotspot anstelle deines WLAN-Heimnetzwerks verwendest, kann dies dazu führen, dass die Geräteeinrichtung fehlschlägt oder dass dein Ring-Gerät nach der Einrichtung immer wieder vom WLAN getrennt wird.

Mögliche Gründe für ein schwaches WLAN-Signal

Physische Hindernisse

Bestimmte Materialien können die Reichweite verringern oder die WLAN-Signale anderweitig stören. Wenn sich zwischen dem Router und dem Ring-Gerät eines der folgenden Objekte befindet, kann dies die WLAN-Signalstärke verringern:

  • Solide Wände und Böden aus Beton, Ziegelstein oder Metall
  • Große Einrichtungsgegenstände wie Aquarien, Bücherschränke und Spiegel
  • Große Glasfenster
  • Große Metallgegenstände wie Haushaltsgeräte

Haushaltselektronik

Wenn es in deinem Haushalt mehrere Fernseher, Spielkonsolen, Mobiltelefone, Tablets, Computer, Smart-Geräte, Babyphones und andere Haushaltselektronik gibt, die alle mit demselben WLAN-Router oder Access Point verbunden sind, können diese um das Signal konkurrieren und möglicherweise die Leistung deines Ring-Geräts beeinträchtigen.

Konkurrierende WLAN-Netzwerke

Wenn du in einer dicht besiedelten Gegend oder einem großen Mehrfamilienhaus lebst, können sich die verschiedenen WLAN-Netzwerke überschneiden. Dies führt möglicherweise zu Störungen und anderen Problemen. Wende dich an deinen Internetdienstanbieter oder lies im Handbuch deines Routers nach, um Tipps zu erhalten, wie du dieses Problem reduzieren oder verhindern kannst, indem du z.B. die Routerkanäle wechselst.

Versuche Folgendes

Schnelle Fehlerbehebung zur Verbesserung der WLAN-Signalstärke

wifinoise_couch.gif
wifinoise_closet.gif
Platziere den Router nicht hinter Möbelstücken
Platziere den Router nicht innerhalb eines Schranks

Weitere Tipps zur WLAN-Fehlerbehebung

  • Versuche nach Möglichkeit, den Router an einem anderen Ort aufzustellen, oder platziere das Ring-Gerät näher am Router. Der ideale Abstand zwischen Router und Ring-Gerät beträgt weniger als 6 Meter.
  • Wenn dein WLAN-Router über eine verstellbare Antenne verfügt, versuche, sie in verschiedene Richtungen zu drehen und die Signalstärke zu testen, um herauszufinden, welche Ausrichtung am besten funktioniert.
  • Falls dein Router bereits einige Jahre alt ist, solltest du darüber nachdenken, ihn gegen ein neueres Modell auszutauschen.
  • Schau dir den Bereich zwischen Router und Ring-Gerät an. Befinden sich große metallische Gegenstände (wie große Haushaltsgeräte) oder große Glasbehälter (z. B. ein Aquarium) direkt dazwischen, solltest du versuchen, diese aus dem Weg zu räumen, um Störungen zu vermeiden.
  • Ziehe den Netzstecker bei allen elektronischen Geräten, die die Verbindung stören könnten und die du gerade nicht benötigst oder verbinde sie über eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung.
  • , um die WLAN-Reichweite zu erhöhen.
  • Die meisten Router sind automatisch so eingestellt, dass sie
    , die am wenigsten belegt sind. Wenn diese Funktion auf deinem Router nicht aktiviert ist, lies im Handbuch nach oder wende dich an deinen Internetdienstanbieter, um zu erfahren, wie du diese Funktion aktivieren kannst.
  • Die meisten Ring-Geräte sind für die Verwendung eines 2,4-GHz-WLAN-Signals ausgelegt, dem Standard für größere Reichweite. Einige Geräte können mit einem 5-GHz-Signal arbeiten, das über mehr Bandbreite und höhere Geschwindigkeit, aber eine kürzere Reichweite verfügt. Du kannst versuchen, auf das 5-GHz-Signal umzuschalten, wenn dein Gerät kompatibel ist und sich in der entsprechenden Reichweite befindet.
    .

Zuletzt aktualisiert vor 4 Wochen