So installierst du Ring Intercom

Sicherheits- und Compliance-Informationen für Ring Intercom

Wenn du Ring Intercom selbst installierst, brauchst du dazu etwa 45 Minuten. In der Ring-App findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die dir die Installation und Verdrahtung der Ring Intercom erleichtert.

Um Ring Intercom in Betrieb zu nehmen, musst du alle unten aufgeführten Schritte ausführen.

  1. Lade den mitgelieferten Akku auf.
  2. Lege den Akku ein.
  3. Lade die Ring-App herunter.
  4. Erstelle ein Konto oder melde dich an.
  5. Tippe auf „Gerät einrichten“.
  6. Scanne den QR-Code auf deinem Ring-Gerät.
  7. Gib deinen Standort ein.
  8. Gib deinem Gerät einen Namen.
  9. Versetze Ring Intercom in den Einrichtungsmodus.
  10. Stell eine Verbindung zu deinem Ring-Gerät her.
  11. Verbinde Ring Intercom mit dem WLAN.
  12. Richte die Zutrittskontrollfunktionen ein.
  13. Montiere die Ring Intercom.

Vor dem Öffnen des Kartons

Vergewissere dich, dass du die Kompatibilität von Ring Intercom mit deiner vorhandenen Gegensprechanlage geprüft hast.

Falls du bei der Montage Unterstützung benötigst, wende dich an unseren Community Support.

1. Lade den mitgelieferten Akku auf.

Lade den mitgelieferten Akku mit einem Micro-USB-Kabel oder einer Ring-Ladestation vollständig auf. Der Ladevorgang ist abgeschlossen, wenn nur die grüne LED leuchtet.

2. Lege den Akku ein.

Lege den Akku so ein, dass die flache Metallarretierung zur Vorderseite der Ring Intercom zeigt. Wenn du den Akku richtig eingelegt hast, sollte er hörbar einrasten. Dies bedeutet, dass der Akku ordnungsgemäß gesichert ist.

3. Lade die Ring-App herunter.

So lädst du die Ring-App herunter:

  1. Öffne auf deinem Mobilgerät den
    (für iOS-Geräte) oder den
    (für Android-Geräte).
  2. Suche nach „Ring“.
  3. Lade die Ring-App auf dein Mobilgerät und installiere sie.

Oder besuche ring.com/app auf deinem Mobilgerät.

4. Erstelle ein Konto oder melde dich an.

Wenn dies dein erstes Ring-Produkt ist, musst du zunächst ein Konto anlegen.

So legst du ein Konto an:

  1. Öffne die Ring-App.
  2. Wähle „Konto erstellen“ aus.
  3. Folge der Anleitung in der App, um ein neues Konto zu erstellen.

Wenn du bereits ein anderes Gerät von Ring installiert hast, öffne einfach die Ring-App.

5. Tippe auf „Gerät einrichten“.

Tippe auf ein Gerät einrichten, dann auf Schlösser und Zugangssteuerungen und wähle Ring Intercom aus.

6. Scanne den QR-Code auf deinem Ring-Gerät.

Den QR-Code findest du auf dem Karton und auf der Vorderseite des Geräts (sichtbar, sobald die Abdeckung entfernt wurde), sowie in der mitgelieferten Schnellstartanleitung.

Hinweis: Wenn beim Scannen des QR-Codes Probleme auftreten, tippe auf „Ohne Scannen einrichten“ und gib die fünfstellige PIN unter dem QR-Code ein. Mach anschließend mit der Einrichtung weiter.

7. Gib deinen Standort ein.

Wenn du zum ersten Mal ein Ring-Gerät einrichtest, musst du deine Adresse in die App eingeben und sie bestätigen.

Wenn du zuvor einen Standort eingerichtet hast, kannst du ihn aus der Liste deiner Standorte auswählen.

Hinweis: Ohne Angabe einer konkreten Adresse werden einige Funktionen von Ring Intercom nicht ordnungsgemäß ausgeführt.

Klicke hier, um mehr über Ring-Geräte und deine Adresse zu erfahren.

8. Gib deinem Gerät einen Namen.

Wähle einen eindeutigen Namen für Ring Intercom aus, um das Gerät von anderen Ring-Geräten in deinem Konto unterscheiden zu können. Du kannst einen der vorgeschlagenen Standardnamen auswählen oder einen eigenen Namen eingeben, indem du unten in der Liste „Benutzerdefiniert…“ auswählst.

9. Warte, bis Ring Intercom in den Einrichtungsmodus wechselt.

Warte, bis die Gegensprechanlage in den Einrichtungsmodus wechselt. Wenn das Licht vorne anfängt, blau zu blinken, mach mit dem nächsten Schritt weiter.

10. Stell eine Verbindung zu deinem Ring-Gerät her.

Tippe unter iOS auf „Beitreten“, wenn die Ring-App dich auffordert, dem Ring-WLAN beizutreten. Unter Android sollte dein Gerät automatisch eine Verbindung zum Ring-WLAN-Netzwerk herstellen.

Wenn dein Gerät nicht automatisch eine Verbindung zum Ring-WLAN-Netzwerk herstellt oder du in Schritt 6 ausgewählt hast, „ohne Scannen“ fortzufahren, führe die folgenden Schritte aus:

  1. Drücke den Home-Button auf deinem Smartphone, um die Ring-App zu verlassen.
  2. Gehe zur App
    Einstellungen
    und tippe dort auf
    WLAN
    .
  • Unter Android musst du möglicherweise erst zu
    Verbindung
    und dann zu
    WLAN
    navigieren.
  • Wähle das Ring-WLAN-Netzwerk in der Liste der verfügbaren Netzwerke aus. Das Netzwerk wird in einer der folgenden Formen angezeigt:
  • „Ring-“ gefolgt von den letzten sechs Ziffern der MAC-ID
  • „Ring-Einrichtung“ gefolgt von den letzten zwei Ziffern der MAC-ID
  • Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, schließe die App „Einstellungen“ und kehre zur Ring-App zurück.

11. Verbinde Ring Intercom mit dem WLAN.

Achte darauf, dass du dich in der Nähe deines Routers befindest und dein WLAN-Passwort zur Hand hast.

  1. Wähle dein WLAN-Netzwerk aus.
  • Falls du mehr als ein WLAN hast, wähle das Netzwerk aus, das deiner Intercom am nächsten ist.
  • Gib dein WLAN-Kennwort ein und tippe auf „Weiter“.

Hinweis: Nachdem du eine Verbindung mit dem WLAN hergestellt hast, wird möglicherweise die interne Software von Ring Intercom aktualisiert. Während der Aktualisierung blinkt die Anzeige auf der Vorderseite des Geräts dreimal blau und leuchtet dann nach dem dritten Mal drei Sekunden lang blau. Danach blinkt die Anzeige langsam weiß. Der Vorgang wird noch einmal wiederholt. Wenn die Anzeige aufhört zu blinken weißt du, dass die Aktualisierung abgeschlossen ist. Du kannst dann mit der Einrichtung fortfahren.

12. Richte die Zugangssteuerung ein.

In diesem Schritt kannst du die Funktionen der Zugangssteuerung einrichten, die mit Ring Intercom zur Verfügung stehen:

  • Mit dieser Funktion kannst du Zustellern zeitlich begrenzten Zutritt für verifizierte Amazon-Lieferungen gewähren.
  • Diese Funktion ermöglicht es anderen Mitgliedern des Haushalts, die Ring Intercom-Funktionen zu nutzen.
  • Mit dieser Funktion kannst du Verknüpfungen zwischen deinen Ring-Geräten einrichten, damit diese zusammen für noch mehr Sicherheit sorgen. Wenn beispielsweise ein Gerät eine Bewegung erfasst, können andere Geräte mit der Videoaufzeichnung beginnen oder die Beleuchtung einschalten.

13. Montiere Ring Intercom.

Die Montage von Ring Intercom ist ganz einfach. Folge dazu der Schritt-für-Schritt-Anleitung oder sieh dir dieses Video an.

  1. Entferne das Gehäuse deiner Gegensprechanlage. Um die Abdeckung der Gegensprechanlage zu entfernen, gehe bitte wie folgt vor:
    Abschrauben
    1. Nimm den Hörer vom Haken.
    2. Entferne die Schraube mit einem Kreuzschlitzschraubendreher.
    3. Ziehe die Blende ab.
    blobid7.png
    Aufhebeln
    1. Benutze einen Schlitzschraubendreher.
    2. Drehe den Schraubendreher und hebele die vordere Abdeckung mit dem Schraubendreher auf.
    blobid8.png
    Versteckte Entriegelung
    1. Setze den Schraubendreher auf die Entriegelung.
    2. Drücke den Schraubendreher nach unten, um die Blende zu entfernen.
    blobid9.png
  2. Finde die Marke und das Modell deiner Gegensprechanlage heraus. Die Marke steht auf der Anlage selbst. Die meisten Hersteller von Gegensprechanlagen drucken ihren Markennamen auf die Außenabdeckung aus Kunststoff auf. Die Modellnummer befindet sich in der Regel auf der Steuerplatine in der Nähe der Verdrahtung. Sie kann sich aber auch auf der Rückplatte oder auf einem Aufkleber befinden. Wenn du Probleme hast, wende dich bitte per E-Mail an
    und schicke ein Foto der Außen- und Innenseite der Sprechanlage mit.
  3. Nimm das richtige Kabel (A, B oder C) für deine vorhandene Gegensprechanlage aus dem Ring Intercom-Karton, wie in der Ring-App gezeigt.
  4. Folgen der spezifischen, in der Ring-App bereitgestellten Verdrahtungsanleitung für deine Gegensprechanlage.
  5. Schließe danach das Kabel an die Ring Intercom an.
  6. Bringe die vordere Abdeckung der an der Wand montierten Gegensprechanlage wieder an.
  7. Bringe Ring Intercom mit Klebeband oder Schrauben an der Wand neben der Gegensprechanlage an.
  8. Lass Ring Intercom die neueste und beste Software herunterladen. Möglicherweise musst du bis zu 15 Minuten lang warten, bis dieser Vorgang abgeschlossen ist. Lass Ring Intercom eingeschaltet.
  9. Folge den Testschritten in der Ring-App, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert. Ist dies der Fall, ist Ring Intercom einsatzbereit.
blobid5.png
blobid6.png
Vorderseite der Gegensprechanlage
Gegensprechanlage mit entfernter Abdeckung

Zuletzt aktualisiert vor 4 Monaten