Fehlerbehebung bei Problemen mit der Einrichtung in der App auf einem Android Gerät

Intelligenter Netzwechsel – Fehlerbehebung bei der Android-Einrichtung

Wahrscheinlich ist die Ursache dieses Problems eine Einstellung auf manchen Android-Geräten namens „Intelligenter Netzwechsel“.

Diese Funktion heißt manchmal auch „Zu mobilen Daten wechseln“ oder „Automatisch zur mobilen Datennutzung wechseln“.

Um dies zu lösen, rufe die WLAN-Einstellungen manuell auf.

Auf den meisten Android-Geraten kannst du von der Oberseite des Bildschirms aus nach unten wischen, um folgendes Menü zu öffnen:

Halte das WLAN-Symbol gedrückt, bis eine Liste der WLAN-Netzwerke auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Wenn du gerade dein Ring-Gerät einrichtest, wähle das WLAN-Netzwerk des Ring-Geräts aus, das mit „Ring-“, „Chime-“ oder „ChimePro-“ beginnt.

Möglicherweise wird dir eine Meldung wie die folgende angezeigt.

Die genaue Formulierung kann aufgrund der vielen verschiedenen Marken und Modelle von Android-Geräten abweichen. Die Warnmeldung sollte darauf verweisen, dass das Netzwerk, mit dem du dich verbinden möchtest, keinen Internetzugang bereitstellt.

Suche nach der Option, mit der du das Mobilgerät mit diesem Netzwerk verbinden kannst (unabhängig davon, ob es eine Internetverbindung ermöglicht).

Wenn die folgende Meldung angezeigt wird, klicke einfach auf „OK“ und kehre zur Ring-App zurück.

Danach solltest du die Einrichtung erfolgreich abschließen können.

Wenn du keine Meldung wie die obere erhältst, kannst du die Funktion „Intelligenter Netzwechsel“ prüfen

Wenn der intelligente Netzwechsel eingeschaltet ist, kann die Einrichtung des Ring-Produkts höchstwahrscheinlich nicht erfolgreich abgeschlossen werden.

Auf dem unten abgebildeten Gerät findest du die Option „Intelligenter Netzwechsel“ unter den WLAN-Optionen ganz oben

Bei anderen Geräten musst du in den erweiterten WLAN-Einstellungen nach dieser Funktion suchen

Schalte diese Option aus, kehre dann in die Ring-App zurück und fahre mit der Einrichtung deines Ring-Geräts fort.

Damit sollten sämtliche aufgetretenen Probleme behoben sein. Beachte, dass du die Option „Intelligenter Netzwechsel“ nach der Einrichtung des Ring-Produkts wieder aktivieren kannst.

Zuletzt aktualisiert vor 1 Monat