Einrichten der Basisstation in der Ring-App

Die Einrichtung der Ring Alarm Basisstation in der Ring-App ist der erste Schritt bei der Einrichtung des Ring Alarm-Systems.

Der folgende Artikel führt dich durch den Prozess.

Schritt 1: Lade die Ring-App herunter

So lädst du die Ring-App herunter:

  • Rufe auf deinem Mobilgerät den App Store oder Google Play auf.
  • Suche nach „Ring“.
  • Lade die Ring-App auf deinem Mobilgerät herunter und installiere sie.

Schritt 2: Erstelle ein Konto oder logge dich ein

Wenn dies dein erstes Ring-Produkt ist, musst du zuerst ein Konto anlegen. So legst du ein Konto an:

  • Öffne die Ring-App.
  • Wähle „Gerät einrichten“ aus.
  • Folge der Anleitung in der App, um ein neues Konto zu erstellen.

Wenn du bereits ein anderes Ring-Produkt installiert hast, öffne einfach die App und wähle „Gerät hinzufügen“ aus.

Schritt 3: Tippe auf „Gerät hinzufügen“

  • Tippe auf „Gerät hinzufügen“.
  • Wähle „Alarm“ aus.

Schritt 4: Gib deinen Standort ein

Wenn du zum ersten Mal ein Ring-Produkt einrichtest, musst du im nächsten Schritt deine Adresse eingeben.

Hinweis: Für Ring Alarm ist eine genaue Angabe der Adresse erforderlich.

Schritt 5: Verbinde dein Mobilgerät über Bluetooth mit der Basisstation

Stelle sicher, dass Bluetooth auf deinem Mobilgerät eingeschaltet ist und drücke die Kopplungstaste auf der Rückseite der Basisstation. Wenn die blaue LED-Anzeige an der Oberseite zu rotieren beginnt, tippe auf „Meine Basisstation finden“.

Schritt 6: Internetverbindung

Im nächsten Schritt muss die Basisstation über dein WLAN-Netzwerk oder ein Ethernet-Kabel mit dem Internet verbunden werden.

Wenn du die Ring Alarm-Basisstation über Ethernet verbindest, solltest du sicherstellen, dass du das Ethernet-Kabel von der Basisstation wegführst. Führe das Ethernet-Kabel nicht über die Vorderseite des Lautsprechers der Basisstation und den LED-Ring.

Schritt 7: Verbinden deine Geräte mit der Basisstation

Ring Alarm-Geräte sind die Geräte, aus denen sich dein Ring der Sicherheit in und um dein Zuhause zusammensetzt. Es gibt vier verschiedene Arten von Geräten, die du verbinden kannst:

  • Tür-/Fensterkontakt:
    Tür- und Fensterkontakte sind zweiteilige Geräte, deren zwei Komponenten durch ein starkes Magnetfeld miteinander verbunden sind. Sie werden an Türen oder Fenstern angebracht. Wenn die Alarmanlage aktiviert ist, lösen sie einen Alarm aus, sobald der magnetische Kontakt durch Öffnen einer Tür oder eines Fensters unterbrochen wurde.
  • Bewegungsmelder:
    Ein Bewegungsmelder ist ein Gerät, das mithilfe von passiver Infrarot-Abtastung (PIR) Bewegungen erkennt und dadurch einen Alarm auslöst.
  • Keypad:
    Mit dem Keypad wird das System aktiviert und deaktiviert.
  • Signal-Verstärker:
    Wie aus dem Namen bereits hervorgeht, wird der Signal-Verstärker dazu verwendet, die Reichweite des Z-Wave-Netzwerks zu erhöhen, über das die Ring Alarm-Basisstation mit den verbundenen Geräten kommuniziert.

Die Einrichtung der Geräte ist ebenso einfach wie das Einschalten. Ziehe für den Tür-/Fensterkontakt und den Bewegungsmelder die Lasche an der Rückseite heraus. Schließe das Netzkabel an der Rückseite des Keypads an. Den Signal-Verstärker kannst du einfach an eine Steckdose anschließen. Die Basisstation findet deine Geräte automatisch und fügt diese hinzu. Sobald die Geräte hinzugefügt wurden, kannst du sie umbenennen und einem Raum zuweisen.

Klicke hier, um weitere Informationen zum Einrichten der Ring Alarm-Geräte zu erhalten.

Zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten