Privatsphäre-/Datenschutzfunktionen in der Ring-App

Datenschutz und Privatsphäre haben für Ring höchste Priorität und wir arbeiten ständig daran, unseren Kunden zu helfen, ihre Konten und persönlichen Daten zu schützen. Auch weisen wir nachdrücklich darauf hin, bei der Verwendung von Ring-Geräten die Privatsphäre der Nachbarn zu respektieren und die geltenden regionalen und nationalen Gesetze einzuhalten.

Erstellen von Privatsphärenbereichen

Ein Privatsphärenbereich ist ein Bereich innerhalb des Blickwinkels deines Ring-Geräts, den du ausblenden kannst. Die Ring-App zeigt im Live-Video nichts aus einem Privatsphärenbereich an und zeichnet, wenn du ein Ring Protect-Abonnement hast, nichts in einem Privatsphärenbereich auf.

  • Du kannst bis zu zwei rechteckige Privatsphärenbereiche einrichten.
    • Jeder Privatsphärenbereich ist wie ein kleines Stück Klebeband über der Linse der Türklingel oder Sicherheitskamera.
  • Alles in diesen Privatsphärenbereichen ist gesperrt und kann bei aufgezeichneten Videos nicht wiederhergestellt werden.
  • Ein Privatsphärenbereich verhindert lediglich Aufnahmen in diesem Bereich. Die Auslösung der Bewegungserfassung wird dadurch nicht verhindert.

Erfahre mehr dazu oder sieh dir ein Video zur Einrichtung von Privatsphärenbereichen an.

Du kannst auch deine Bewegungseinstellungen anpassen und Bewegungszonen einrichten, um deine Privatsphäre zuhause zu wahren.

Deaktivieren von Audio-/Videoaufzeichnungen

Wenn du ein Ring Protect-Abonnement hast, kannst du die Audio- und/oder Videoaufzeichnung in der Ring-App deaktivieren.

Erfahre, wie du die Audioaufzeichnung deaktivierst.

Du kannst auch die Bewegungserfassung deaktivieren, um Aufnahmen zu verhindern, oder Modi verwenden.

Sicherheitsschilder und Fensteraufkleber

Du kannst ein Sicherheitsschild kaufen oder Vorlagen für Sicherheitsaufkleber herunterladen. Ein Sicherheitsaufkleber ist zudem im Lieferumfang deines Geräts enthalten.

Zuletzt aktualisiert vor 4 Monaten