Einstellen der Verzögerungen beim Ein- und Ausstieg aus dem Ring Alarm

Mit der Einstellung "Ausgangsverzögerung" bleibt dir kurz Zeit, um dein Zuhause zu verlassen, sobald du die Alarmanlage aktiviert hast. Du hörst eine Reihe von Signaltönen, die dich daran erinnern, dass du nur wenige Sekunden Zeit hast, um dein Zuhause zu verlassen und die Tür zu schließen. Wenn die Ausgangsverzögerung endet, ist Ring Alarm aktiv und damit scharfgeschaltet. Wenn du die Tür öffnest, wird die Eingangsverzögerung ausgelöst, um mit dem Countdown zu beginnen.

Mit der Eingangsverzögerung bleibt dir kurz Zeit, um Ring Alarm beim Betreten deines Zuhauses zu deaktivieren. Während der Verzögerung ertönt ein Signalton. Wenn die Verzögerung endet und du die Alarmanlage nicht deaktivierst, ertönt dir Sirene von Ring Alarm.

Um die Eingangs- und Ausgangsverzögerungen zu nutzen, stelle unter den Einstellung des Tür-/Fensterkontakts die Platzierung auf „Haupteingang“. Passe anschließend jede Verzögerung für eine beliebige Zeit zwischen 0 Sekunden (keine Verzögerung) und 180 Sekunden (3 Minuten) an. Stelle sicher, dass dir genügend Zeit bleibt, um die Alarmanlage zu aktivieren und zu deaktivieren.

So konfigurierst du die Ausgangsverzögerung:

  1. Tippe auf das dreizeilige Menüsymbol oben links auf dem Bildschirm.
  2. Tippe auf Standorteinstellungen.
  3. Tippe auf Modi.
  4. Tippe auf "Zuhause" oder "Abwesend".
  5. Tippe auf "Ausgangsverzögerung".
  6. Stelle die Ausgangsverzögerung auf die gewünschte Zeit ein.

So konfigurierst du die Eingangsverzögerung:

  1. Tippe auf das dreizeilige Menüsymbol oben links auf dem Bildschirm.
  2. Tippe auf Standorteinstellungen.
  3. Tippe auf Modi.
  4. Tippe auf "Zuhause" oder "Abwesend".
  5. Tippe auf "Eingangsverzögerung".
  6. Stelle die Eingangsverzögerung auf die gewünschte Zeit ein.

Zuletzt aktualisiert vor 1 Monat