Solarladegerät für akkubetriebene Videotürklingeln installieren

Die Installation des Solarladegeräts für akkubetriebene Videotürklingeln ist ganz einfach. Scrolle einfach nach unten, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu sehen.

1. Ring Video Doorbell 3, 3 Plus, 4, Ring Battery Video Doorbell Plus oder Ring Battery Video Doorbell Pro deinstallieren
Wenn deine Videotürklingel von Ring bereits montiert ist, musst du sie erst deinstallieren, bevor du das Solarladegerät einrichtest. So deinstallierst du sie:
* Entferne die Sicherheitsschraube.
* Nimm die Blende ab.
* Entferne die Befestigungsschrauben.
Image-02_preview.jpeg
2. Solarladegerät anbringen
Montiere das neue Solarladegerät mit den mitgelieferten Schrauben an der Wand.
Hinweis:
Wenn du das Solarladegerät an einer Stein- oder Stuckwand anbringst, musst du die mitgelieferten Dübel verwenden.
Image-03_preview.jpeg
3. Ring Video Doorbell verbinden
Im nächsten Schritt verbindest du deine Videotürklingel von Ring mit dem Solarladegerät.
* Löse die zwei Schraubenklemmen auf der Rückseite deiner Videotürklingel.
* Lege die Drahtklemme des Solarladegeräts unter die Schraubenklemmen.
Hinweis:
Achte darauf, dass die Seite der Klemme, die mit „Up“ gekennzeichnet ist, dir zugewandt ist, wenn du das Solarladegerät an die Schraubklemmen anschließt.
* Ziehe die Schrauben an den Klemmen wieder fest.
Image-04_preview.jpeg
4. Ring Video Doorbell auf das Solarladegerät setzen
Im nächsten Schritt musst du die Videotürklingel in die Vertiefung des Solarladegeräts einsetzen.
Hinweis:
Achte darauf, das einziehbare Kabel zurück in das Ladegerät zu führen.
Wenn deine Videotürklingel in das Solarladegerät eingesetzt ist, schraube sie mithilfe der mitgelieferten Schrauben fest.
Image-05_preview.jpeg
5. Installation abschließen
Schließe die Installation ab, indem du die Blende wieder an der Videotürklingel anbringst und die Sicherheitsschraube festziehst.
Image-06_preview.jpeg

Zuletzt aktualisiert vor 1 Monat