Die Verwendung eines Keilsatzes zur korrekten Ausrichtung der Video Doorbell Wired

Wenn du deine Ring Video Doobell Wired an einem Haus mit Aluminiumverkleidung oder an einem Gebäude montierst, bei dem die Tür über eine nach oben führende Treppe zu erreichen ist, kannst du einen Keilsatz verwenden. Damit kannst du die Ring Video Doorbell Wired so ausrichten, dass dir Bewegungen von Besuchern nicht entgehen und unerwünschte Bewegungsbenachrichtigungen gleichzeitig minimiert werden.

Beide oben genannten Szenarien erfordern die Nutzung eines Keilsatzes, damit du die Ring Video Doorbell Wired im richtigen Winkel montieren kannst und so nur bei relevanten Bewegungen benachrichtigt wirst. In diesem Artikel wird kurz erklärt, wie die Ring Video Doorbell Wired die Umgebung wahrnimmt und wie du den Keilsatz verwendest.

Mit einem Keilsatz kannst du den vertikalen Blickwinkel um 10 oder 20° verstellen. Im Lieferumfang sind zwei Sätze enthalten.

Außerdem ist ein Eckbausatz für die Ring Video Doorbell Wired erhältlich, mit dem du den Blickwinkel um 25° verändern kannst.

Blick nach unten

Die Ring Video Doorbell Wired nimmt die Umgebung auf zwei Arten wahr. Zum einen durch eine Kamera, die die Umgebung durch ein sehr breites Sichtfeld erfasst, wie in der nachfolgenden Abbildung dargestellt:

fov.png

Zum anderen durch ein Netzwerk von PIR-Sensoren („passives Infrarot“), die das Gerät zur Bewegungserfassung verwendet. In der nachfolgenden Abbildung kannst du sehen, dass die Bewegungssensoren einen deutlich stärker fokussierten Blickwinkel als die Kamera haben und dass dieser nach unten ausgerichtet ist. So sollen Bewegungen (soweit möglich) erfasst und Bewegungsquellen außerhalb dieses Bereichs ignoriert werden.

correctHeight.png

Umgang mit Hausverkleidungen

Wenn dein Haus verkleidet ist, musst du bei der Montage der Ring Video Doorbell Wired den Winkel der Hausverkleidung berücksichtigen. Wie unten dargestellt, führt das Anbringen der Ring Video Doorbell an einer Verkleidung dazu, dass sie nach oben zeigt. Dadurch wird es wahrscheinlicher, dass die Videotürklingel den Durchgangsverkehr registriert, anstatt die von Besuchern ausgehende Wärmestrahlung zu erfassen.

correctHeightSiding.png

Bei der Montage deiner Ring Video Doorbell Wired an einer Hausverkleidung kannst du mithilfe eines Keilsatzes den richtigen Winkel der Videotürklingel einstellen.

correctHeightSidingWedge.png

Umgang mit Treppen

Wenn deine Tür nicht ebenerdig liegt und über eine nach oben führende Treppe erreichbar ist, könnte dies dazu führen, dass die Videotürklingel von Ring Besucher, die die Treppe hinaufgehen, nicht erfasst. Außerdem können gegebenenfalls Bewegungsbenachrichtigungen durch vorbeifahrende Fahrzeuge ausgelöst werden.

correctHeightStairs.png

Nutze in diesem Fall ebenfalls den Keilsatz, um den Winkel des Geräts nach unten auszurichten.

correctHeightStairsWedge.png

Bitte beachte, dass du die Keilsätze passend zur Wandfarbe streichen kannst.

Zuletzt aktualisiert vor 1 Woche